1h radio special on Rudolph coming up

The transmission date for my new film A SHORT HISTORY OF NUCLEAR FOLLY (German title: "Die Atombombe im Vorgarten") has now been published, it's August 19th, at 09:50 p.m. on German/French culture channel ARTE. As a run-up to the broadcast, I did a 1 hour interview with German public radio. It includes stories from both the film and my book of the same title, as well as a more general portrait of yours truly. It will also be available as a podcast & stream from the HR2 Kultur website. I've attached the relevant details and a blurb below. All German language only, I hasten to add... ->If you want to catch up on this in English, go to the MEDIA section of my website and take a look at the BBC World Service TV interview I gave a couple of months ago.

-------------------------------------------------------------------------------
hr2-kultur: DOPPEL-KOPF

Gastgeber: Thomas Plaul

AM TISCH MIT RUDOLPH HERZOG - FILM-ENTHÜLLER

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:05 Uhr und 23.05 Uhr (Wiederholung)

PODCAST / STREAM:
http://www.hr-online.de/website/suche/home/mediaplayer.jsp?mkey=52326727...

Wer bislang nur „strahlende“ Westernhelden kannte, der kann sich am 19. August eines Besseren belehren lassen: dann nämlich zeigt ARTE mit „Die Atombombe im Vorgarten“ den neuesten Dokumentarfilm von Rudolph Herzog, mit dem er sein eigenes Buch „Der verstrahlte Westernheld“ verfilmt hat. In Buch und Film geht es um irrsinnige Geschichten aus dem Atomzeitalter, etwa um kontaminierte Filmsets in den US-amerikanischen Wüsten (daher der Buchtitel), um verlorene Wasserstoffbomben oder um verseuchte Soldaten, die Atomforschern als Testpersonen dienten. Rudolph Herzog, der 1973 in München geborene älteste Sohn des Regisseurs Werner Herzog, spricht im Doppel-Kopf mit Gastgeber Thomas Plaul über dieses „strahlende“ Buch- und Filmprojekt, über die Zusammenarbeit mit seinem berühmten Vater sowie über seine (frühen) Jahre als Zauberer im Frankfurter Tigerpalast.

Add new comment

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.